© DS Werbedesign 2016
Willi Kosiul Autor
aus der Bukowina

”Auf den Spuren meiner Vergangenheit”

“Teil I”
Wer noch mehr und spezifischere Informationen über die Bukowina und ihre Buchenlanddeutschen erfahren möchte, der hat auch noch die Möglichkeit im Internet unter www.bukowinafreunde.de nachzuschauen, sich auch dort zu informieren und so seine Kenntnisse über dieses Land zu erweitern.
TIP
Neuerscheinung meines fünften Buches, unter dem Titel: „Auf den Spuren meiner Vergangenheit“, Teil 1 und mit dem Untertitel dazu: „Mein bewegter Lebensweg war ein Menschenschicksal von vielen“. Dieses Buch beinhaltet eine historische Autobiografie meines Lebens als Buchenlanddeutscher im Verlaufe der geschichtlichen Ereignisse der damaligen Zeit bis 1945 –bis nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges- die durch den Shaker Verlag in Aachen veröffentlicht wurde.
Dieses Buch beinhaltet: - Meine erbbiologische und geografische Herkunft und die multinationale Herkunft meiner Vorfahren. - Das Leben meiner buchenlanddeutschen Familie als nationale Minderheit und damit auch mein dortiges Leben als Schulkind bis 1940 in der rumänischen Bukowina. - Die staatliche Umsiedlung der Buchenlanddeutschen und dabei auch unserer Familie im Herbst 1940 aus der sowjetisch besetzten Nordbukowina in das damalige Deutsche Reich. - Die zweimalige Unsiedlung unserer Familie, a. 1941 im Altreich als Landarbeiter auf einem Gut, b. 1943 in Ost-Oberschlesien als Kleinbauern. - Unser dortiges Ansiedlungsgebiet in Ost-Oberschlesien war ein beliebtes polnisches Partisanengebiet in dem wir deutsche Ansiedler dort leben mussten. - Die Flucht unserer Familie im Januar 1945 vor der herannahenden Ostfront, aus Ost- Oberschlesien in Richtung Westen und bis nach Sachsen ins Erzgebirge. Bei und mit diesen historischen Ereignissen wird konkret geschildert, wie es dabei meiner Familie und auch mir ergangen war. Sehr viele meiner Landsleute hatten auch das Gleiche erlebt, nur können sie uns das nicht mehr erzählen, weil sie nicht mehr unter uns weilen. Deswegen möchte ich –auch in schon fortgeschrittenen Lebensabend- noch einiges aus damaliger Zeit- unserer nachfolgenden Generation berichten, solange ich dazu noch in der Lage bin. Dabei habe ich meinen Lebensweg mit der regionalen Geschichte der damaligen Zeit miteinander verbunden und beides literarisch dargestellt. Da ich diese damaligen Ereignisse ausführlich geschildert und mit den Daten belegt habe, ist dieses Buch ein wertvolles historisches Sachbuch der damaligen Zeit. Alle diese historischen Ereignisse aus meinem Laben sowie die regionale Geschichte der damaligen Zeit entsprechen in ihren Schilderungen der objektiven Realität. Das Buch hat einen festen Einband in Hardcover, hat 505 Seiten und kostet 34,90 Euro + 1,65 Euro Porto und wird auf Rechnung gekauft. Äußerlich –im Einband- sieht dieses Buch genau so aus, wie auch meine bisherigen Bücher. Das Buch ist sofort bei mir erhältlich. Bestellungen bitte per Postkarte an: Willi Kosiul, Brodaer Str. 1a, 17033 Neubrandenburg oder per Telefon unter der Rufnummer: 0395 – 582 4772. Da ich bei mir zuhause keinen Internetanschluss habe, bin ich per Internet nur auf Umwege zu erreichen, was länger dauert. Daher bin ich bereit, Ihre Fragen per Telefon zu beantworten. Ich bin unter der Rufnummer 0395 – 582 4772 zu erreichen. Der Autor