© DS Werbedesign 2016
Willi Kosiul Autor
aus der Bukowina

”Die Buchenlanddeutschen”

“überarbeitete Fassung”
Wer noch mehr und spezifischere Informationen über die Bukowina und ihre Buchenlanddeutschen erfahren möchte, der hat auch noch die Möglichkeit im Internet unter www.bukowinafreunde.de nachzuschauen, sich auch dort zu informieren und so seine Kenntnisse über dieses Land zu erweitern.
TIP
Dieses Buch die „Buchenlanddeutschen“, ist im Juni 2017 in überarbeiteter Fassung seiner beiden Vorgänger „Die Bukowina und ihre Buchenlanddeutschen“ Band I und Band II erschienen und wird durch den Shaker Media Verlag Aachen vertrieben. Es ist eine überarbeitete und gestraffte Ausgabe meiner beiden genannten Bücher, die hier in nur einem Buch und in höherer Qualität erarbeitet wurde. Entsprechend dieses neuen Titels „Die Buchenlanddeutschen“ habe ich mich in den historischen Schilderungen mehr auf die Buchenlanddeutschen konzentriert und die Geschichte der Bukowina nur kurz gefasst
Dieses neue Buch „Die Buchenlanddeutschen“ beinhaltet: - Die Bukowina von 1774 bis 1918 unter österreichischer Herrschaft und dabei besonders die Einwanderung der   Deutschen in die österreichische Bukowina. - Die Bukowina von 1918 bis 1940 unter rumänischer Herrschaft und dabei besonders das Leben der   Buchenlanddeutschen als dortige nationale Minderheit. - Die Umsiedlung der Buchenlanddeutschen im Herbst 1940 aus der sowjetisch besetzten Nordbukowina und aus   der rumänischen Südbukowina, in das damalige Deutsche Reich. - Das Lagerleben der Umsiedler im Reich, ihre dortige Durchschleusung und Einbürgerung sowie ihre Ansiedlung   in verschiedenen Gebieten des Reiches, und - Die Flucht der Umsiedler im Januar 1945 aus ihren dortigen östlichen Ansiedlungsgebieten nach Westen. Es ist eine Zeitgeschichte von sehr vielen Jahren. Alle diese damaligen historischen Ereignisse –in ihren Schilderungen- entsprechen der objektiven Realität und können durch verschiedene Unterlagen von damals belegt und nachgewiesen werden. Äußerlich sieht dieses Buch „Die Buchenlanddeutschen“ genau so aus, wie das Buch „Ortsgeschichten aus der Bukowina“. Es ist ein stabiles Sachbuch mit festem Einband in „Hardcover“, hat 623 Seiten, kostet 39,90 Euro + Porto und ist sofort erhältlich, - beim Vertrieb des Shaker Media Verlages, 52018 Aachen, Postfach 101818, Tel.: 02407-95964 -0 oder - beim Shaker Media Verlag 52134 Herzogenrath, Kaiserstraße 100, Tel.: 02407-9596 36 bzw. 38 oder - per Internet unter www.shaker-media.de bzw. per E-Mail unter info@shaker-media.de oder - im Internet, über Amazon unter dem Buchtitel „Die Buchenlanddeutschen“ bzw. dem Autor Willi Kosiul, oder - in jeder größeren Buchhandlung in Deutschland. Ich wünsche meinen Lesern dieses Buches „Die Buchenlanddeutschen“ viele historische interessante Informationen sowie auch neue Erkenntnisse über diese Thematik und auch viel Freude beim Lesen.                                                                                                                   Ihr Autor Willi Kosiul